Login     
Jahr 2018
Kreuzwegstationen in der St. Michaelskirche

Die Kreuzwegstationen in St. Michael aus dem 19. Jahrhundert wurden im Zuge der Restaurierung der Kirche fachmännisch von Rost und Schmutz befreit. Fehlstellen wurden ergänzt, die Farben aufgefrischt. Das, was niedergeschrieben so einfach klingt, ist eine Meisterleistung der Restauratorinnen rund um Frau Nicole Mayer aus Höchst – und das nicht nur aufgrund der Materialien: Ölfarben auf Metall. Diese beiden Elemente zeigten sich in diesem konkreten Projekt nahezu inkompatibel. Wir freuen uns sehr, dass die Kreuzwegstationen im Juni 2018 wieder in der Kirche angebracht werden konnten. Sie haben gefehlt!

Tag des Denkmals in St. Michael

Am Tag des Denkmals, 30. September 2018, kamen rund 100 Interessierte, um sich von der Restauratorin Nicole Mayer aus Höchst erklären zu lassen, welch große handwerkliche und künstlerische Herausforderung die Restaurierung der Kreuzwegstationen für sie und ihre Mitarbeiterinnen bedeutete. "Es gibt fast keine Literatur", sagte sie. Dank ihres Einsatzes ändert sich das. Zurzeit entsteht eine Dissertation an der Universität Wien über die Restaurierung und Sanierung von Bildern, die in Öl auf Metalltafeln gemalt sind.

Bericht auf vol.at